Gewinner des Kerbe-Rätsels steht fest!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit einer Punktlandung konnte Leo Bach das große Kerberästel des TuS für sich entscheiden. Die Frage lautete: Wie schwer ist der Kürbis?
Über die zwei Kerbetage konnten die Besucher des Kerbestandes das Gewicht eines ausliegenden Kürbis´ schätzen und in einer Liste eintragen. Dabei gab es insgesamt 85 Schätzungen zwischen 24 und 500 kg.
Das tatsächliche Gewicht des Kürbis´ wurde am Sonntagabend im Beisein der Kerbegäste ermittelt und lag bei genau 40,8 kg.
Der glückliche Gewinner freut sich sehr über seinen gewonnenen Kürbis und organisiert den Transport des Gewinns nach Hause.
Der TuS wünscht viel Spaß beim Kürbisfratzen basteln und Suppe kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.